Liebe Karatekas,

Zuerst einmal möchten wir euch ganz herzlich in der Shinsei Kan Karateschule willkommen heissen. Praktisch zeitgleich zur Gründung des Shinsei Kans gelang Ilija Letic auch der Gewinn des Schweizermeistertitels. Wenn das mal nicht ein Traumstart ist. Im selben Stil soll es natürlich auch in der kommenden Saison 2014 weitergehen.

An Gelegenheiten zur Teilnahme an Wettkämpfen soll es dabei nicht mangeln. So stehen diverse nationale und internationale Turniere für alle Stärkeklassen und Alterskategorien auf dem Programm. Besonders zu empfehlen sind dabei die beiden Tomokai Nachwuchsturniere. Das erste wird neu im Frühling (30. März) in Luzern stattfinden. Das zweite wird von uns organisiert und findet am 26. Oktober in Lenzburg statt. Für die bereits etwas erfahrenern Karatekas gibt es die nationalen Swiss Karate League Turniere mit der Möglichkeit zur Qualifikation für die Schweizermeisterschaften im November in Fribourg. Wer dann immer noch heiss auf mehr ist, dem bietet sich noch die Möglichkeit an internationalen Wettkämpfen, wie z.B. der Junior League in Salzburg, zu starten.

Trotz oder genau wegen all diesen Turnieren darf man das Training aber nicht vernachlässigen. Unser Verband “Tomokai” bietet hier ein vielfältiges Programm an Lehrgängen an. So zum Beispiel gibt es an 4 Wochenenden im Jahr ein Verbandstraining mit anschliessender Fortbildung für Trainer und Dojo-Leiter. Wie bereits seit einigen Jahren wird im Juli in Luzern das 4-tägige Sommerlager mit der Gelegenheit zur Dan-Prüfung stattfinden. Allerdings wird es in diesem Jahr wegen den sinkenden Teilnehmerzahlen kein Pfingstlager mehr geben.

Um unsere Trainingsqualität weiter zu verbessern, ist es ebenso wichtig, dass wir uns als Trainer weiterbilden. Aus diesem Grund wird Ilija Letic im kommenden Jahr den J+S-Kids Leiterkurs absolvieren. Alle Trainer werden gemeinsam zwei J+S Fortbildungskurse zum Trainer 1 besuchen.

Im Dezember werden wir die Saison mit einem gemütlichen Chlaushock abschliessen.

Wie freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches 2014 mit euch!

 

 

Die genauen Daten aller Aktivitäten findet ihr im Kalender.