Am 18. April fand in Fribourg die zweite Swiss Karate League der aktuellen Wettkampfsaison statt. Mittendrin auch Ilija Letic von der Shinsei Kan Karateschule aus Lenzburg. Auf den Gewinn der Silbermedaillen in dern Kategorien Kumite Elite -84kg und Kata Team Elite konnte er sehr stolz sein.

Hatte Ilija Letic im März an der ersten Swiss League dieses Jahres noch Lehrgeld in der neuen, schwereren Gewichtsklasse zahlen müssen, so hatte er sich bereits jetzt im folgenden Turnier an die veränderten Bedingungen gewöhnt und konnte voll angreifen. Dies hat sich mit dem zweiten Rang zu einhundert Prozent ausbezahlt. Dieser Podestplatz berechtigt gleichzeitig auch zur Teilnahme an den Schweizermeisterschaften im Herbst. Mit den Siegen zu Null in den Vorrunden hat Ilija Letic seine Ambitionen auf den Schweizermeistertitel eindrücklich angemeldet.

Neben dem Einzelstart im Kumite startete er auch in der Kategorie Kata Team Elite mit dem Team der Taisho Karateschule.Die Stimmung unter den Wettkämpfern war super und somit der Grundstein für ein gutes Abschneiden gelegt. Mit einem gelungenen Auftritt im Bunkai (Kata-Bewegungen mit Partner angewendet) erkämpfte sich das Team den zweiten Schlussrang und verloren einzig gegen ein starkes Team aus Lyss.

Die Shinsei Kan Karateschule gratuliert allen Wettkämpfern und Coaches zu ihren Leistungen.