Am 1. November war es dieses Jahr wieder so weit, das Nachwuchsturnier der Shinsei Kan Karateschule stand vor der Tür. Eine tolle Gelegenheit für Nachwuchskaratekas wie auch Schiedsrichter und Jung-Trainer erste Turnierluft zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln.

Bereits am frühen Sonntagmorgen ging es für die unermüdlichen Helfer der Shinsei Kan Karateschule aus Lenzburg zur Sache. Die Halle und das Restaurant mussten eingerichtet und für den Wettkampf und die hungrigen Teilnehmer bereit gemacht werden. Dank nun bereits mehreren Jahren Erfahrung waren die Abläufe für das Helfer-Team beinahe schon zur Routine geworden und liefen wie am Schnürchen.
Pünktlich um 10 Uhr konnte dann auch mit der traditionellen Begrüssungszeremonie das Turnier in voller Karate-Manier gestartet werden. Vor der Mittags-Pause standen die Kata (Fixe Abfolge von Bewegungen) Kategorien auf dem Plan. Dabei waren die einen Kinder zum Teil ein bisschen nervös, andere gingen schon fast als Routiniers zu Werke, doch es war schön zu sehen, dass durchs Band alle voller Elan und topmotiviert antraten.
Nach einer feinen Verpflegung am Buffet ging es dann am Nachmittag noch mit den Kumite (Partnerkampf) Kategorien weiter. Auch dort wurde von den Jung-Karatekas nochmals voller Einsatz verlangt. Die vielen strahlenden Gesichter liessen aber darauf schliessen, dass es in erster Linie um Spiel, Spass und Freundschaften ging, die Resultate durften hier für einmal zweitrangig sein.
Nach der finalen Rangverlesung und dem traditionellen Abgrüssen zum Schluss, ging es dann mit dem diesjährigen Tomokai Nachwuchsturnier in Lenzburg auch schon wieder zu Ende. Die Organisatoren der Shinsei Kan Karateschule können auf ein weiteres gelungenes Turnier zurückblicken. Dies wäre jedoch ohne all den ehrenamtlichen, unermüdlichen Helfern an den Wettkampf-Tischen, im Restaurant, beim Sanitätsposten, beim Einrichten, Aufräumen und als Schiedsrichter nicht möglich gewesen. Deshalb ein grosses Dankeschön an diese selbstlosen Helfer, die mit ihrem freiwilligen Einsatz diese tollen und wertvollen Erfahrungen für die Nachwuchskaratekas erst möglich gemacht haben. Eine herzliche Gratulation geht an alle Sportler und ihre Trainer für ihren tollen Einsatz.

Die Podestplätze der Shinsei Kan Karateschule im Überblick:
Kata
1. Platz Knaben Unterstufe 2003-2005: Ennio De Prisco
3. Platz Mädchen Unterstufe 2006-2007: Meryem Yildirim
3. Platz Knaben Unterstufe 2003-2005: Simon Zumsteg
3. Platz Mädchen Unterstufe 2002-2003: Leia Garcia
3. Platz Knaben Unterstufe 2000-2002: Nikola Kühne
3. Platz Knaben Oberstufe 2002: Dennis Petraccaro

Kumite
2. Platz Knaben 2005: Ennio De Prisco
3. Platz Knaben Unterstufe 1998-2001: Nikola Kühne

Die Rangliste aller Kategorien kann hier gefunden werden: Rangliste